PRAXIS FÜR REGULATIONSMEDIZIN
PRAXIS FÜR REGULATIONSMEDIZIN

Ganzheitliche Behandlung von Hautproblemen

 

Die seelische Belastung von Patienten mit  Hauterkrankungen ist groß.

 

Bei jeder anderen Krankheit kann man sich selbst entscheiden, ob man mit Anderen über sein Leiden sprechen möchte – ist die Haut betroffen stellt sich diese Frage nicht, denn durch die Sichtbarkeit des  Leidens konfrontiert man damit zwangsläufig jeden, der einem gegenübersteht.

Die Stärkung der Psyche sollte daher einen ersten Schritt zur erfolgreichen Behandlung einer Hauterkrankung darstellen. Das gelingt in der Regel aber nur, wenn sich die Hautirritationen deutlich verbessern lassen.

Was ist also zu tun, um diesen „Teufelskreis“ zu durchbrechen?

Ob die Diagnose nun  Neurodermitis, Akne, Ekzeme oder Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel lautet, macht für die betroffenen Patienten keinen Unterschied. Sie leiden unter der sichtbaren Veränderung der Haut, und es kann eine immense psychische Belastung entstehen. Diese ist oft so groß, das sie oftmals  zu einer weiteren Verschlechterung des Hautbildes führt.

Der Satz von der Haut als der „Spiegel der Seele“ findet hier leider seine deutlich sichtbare  Bestätigung.

 

Wie ein Schutzwall umgibt uns die Haut und hat als solche vielfältige Aufgaben. Berührungen, Hitze, Kälte  und Schmerz werden sofort von der Haut wahrgenommen. Als Organ reguliert die Haut mit ihrer großen Oberfläche unsere Körpertemperatur. Sie wehrt Krankheitserreger und schädliche Umwelteinflüsse ab.

Unsere Haut regeneriert sich ständig. Um diese vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können, ist ein ausgewogener Feuchtigkeitsgehalt erforderlich. Eine geschädigte, kranke Haut ist in ihrer Funktion gestört und verliert immer mehr Feuchtigkeit. Aggressive Reinigungsmittel und falsche Pflege tragen zusätzlich ihren Teil zur Austrocknung bei.

Dadurch können allergieauslösende Substanzen, Bakterien, Pilze, Viren und andere Umweltgifte in die oberste Hautschicht eindringen. Die Haut wird schuppig, juckt, brennt, verliert ihre Abwehrkraft und kann vorzeitig altern.

Ein wichtiger therapeutischer  Schritt besteht in einer zügigen Linderung der Symptome. Dafür kann auch manchmal begleitend eine schulmedizinische Behandlung erforderlich sein. Dies schließt aber eine naturheilkundliche Therapie keinesfalls aus, die zeitgleich begleitend erfolgen kann.

 

Diagnostik

 

Für den Erfolg meiner ganzheitlichen Haut - Therapie ist es  unbedingt notwendig, Auslöser und Ursachen der Hautprobleme zu ergründen.

 

Hautprobleme sind oft Darmprobleme. Ist die  Darmflora aus dem Gleichgewicht, sind  die körpereigenen Abwehrkräfte des Menschen geschwächt und in Folge seine natürlichen Regulationsmechanismen.

 

Auch gilt aus naturheilkundlicher Sicht  die Haut als 3. Niere.  Wenn unsere Ausscheidungsorgane Leber, Galle, Darm, Niere oder Lymphe  die über Jahre angesammelten Schadstoffe nicht optimal ausscheiden können, dann werden sie über die Haut ausgeschieden. Meist zeigt sich das als Akne, Neurodermitis, durch Ekzeme  oder  als Schuppenflechte und unreiner Haut.

Eine Regulierung des Hormon- und Immunsystems ist ebenfalls unverzichtbarer Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung.

Das Aufspüren von allergieauslösenden Substanzen, Toxinen und Schwermetallbelastungen ist erforderlich, um diese Belastungen gezielt ausleiten zu können.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien werden zusätzlich  ausgetestet und in einen Behandlungsplan integriert.

Hierzu setzte ich  neben klassischen Laboruntersuchungen  bioenergetische Messmethoden wie  ASYRA PRO, BIORESONANZ oder Elektroakupunktur nach Dr. Voll sehr erfolgreich ein.

Diese Untersuchungstechniken  nehmen  mit Hilfe von Frequenzen Messungen in den Organen, Geweben und Zellen vor - auch bis ins Zellinnere hinein.

Die Messungen  sind unkompliziert und  vollkommen schmerzfrei, unschädlich und deshalb auch für Kinder sehr gut geeignet.

 

Nun kann die Therapie individuell nach Diagnose geplant werden und sofort zur Anwendung kommen.

 

Therapie und Vorgehensweise

 

Neben klassischen homöopathischen und pflanzlichen Heilmitteln sind bei Hauterkrankungen auch Kräuter und Therapien aus der TCM sehr erfolgreich. Speziell im Bereich der Behandlung von Hauterkrankungen hat sich in Europa ein großer Erfahrungsschatz angesammelt, der sich hervorragend in die Chinesische  Medizin integrieren lässt und der damit umfassende Behandlungsmöglichkeiten eröffnet.

Daneben kommen – je nach Diagnose-  weitere Therapien  zur Regulation von Hautprozessen wie Bioresonanz, Entgiftungskuren, Darmsanierung, Ohrakupunktur oder therapeutische Hautbehandlungen zum Einsatz

Eine individuelle Hautpflege und Ernährungseinstellung ist häufig notwendig und hilfreich.

 

Vor  meinem Studium habe ich eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin absolviert. Zum einem weil ich gerne einen handwerklichen Beruf erlernen wollte,  zum andern sicher auch aus eigener Betroffenheit: Ich kennen die Nöte eines Teenagers mit starker Akne aus eigener Erfahrung. Bei mir folgte auf eine schlimme Akne während der Pubertät  eine noch  stärkere Erwachsenenakne.

Zu diesen Zeiten habe ich niemals ohne komplettes Makeup /Camouflage das Haus verlassen- noch nicht mal bis zum Briefkasten.

Ich habe viele Jahre im dermatologischen Bereich mit einer Hautärztin in Frankfurt am Main / Goethestraße zusammen gearbeitet und sehr viel lernen dürfen. Dieses und neu erworbenes  Wissen gebe ich neben meiner Praxistätigkeit  in Aus- und Weiterbildungen für Apotheken, dermatologischen und kosmetischen Instituten und in Vorträgen weiter.

Im Laufe der Jahre habe ich allerdings realisieren müssen, das Hautprobleme äußerst individuell sind und eine ausschließliche Behandlung von außen oft nicht ausreichend ist.

 

Mein Wissen um die Komplexität von Hauterkrankungen und mein Suchen nach ganzheitlichen Lösungen  waren dann für mich die Motivation, eine umfassende langjährige Ausbildung zur Heilpraktikerin zu absolvieren.

 

 

Ziele meiner regulativen Behandlung von Hautproblemen und -erkrankungen sind:

 

1.            Entzündungen und Irritationen zu beseitigen

2.            Juckreiz und Brennschmerz zu besänftigen

3.            die natürliche Barriereschicht der Haut wiederherzustellen und                                                                    den Feuchtigkeitsgehalt  der Haut zu verbessern

4.            die Darmflora und die Darmschleimhaut aufzubauen,

5.            Umwelttoxine und andere individuelle Belastungen auszuleiten

6.            das Hormonsystem zu regulieren

7.            das Immunsystem zu stärken

8.            Nahrungsunverträglichkeiten aufspüren

9.            den Säure-Basenhaushalt zu regulieren

10.          ein maßgeschneidertes Pflegekonzept zur Gesundung der Haut und zum Schutz vor                                vorzeitiger Haualterung anzubieten

 

Eine konsequente ganzheitliche Behandlung kann die Möglichkeit eröffnen, den Hautstoffwechsel wieder positiv zu beeinflussen und das Hautbild zu regenerieren und zu gesunden.

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Praxis für Regulationsmedizin
Am Sonnenberg 25
55595 Hargesheim

Tel: 0671 - 298 33 24

 

Unverbindliches

Informationsgespräch

 

Gerne biete ich Ihnen ein kostenloses telefonisches Informationsgespräch an, in dem Sie sich unverbindlich über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten und die zu erwartenden Behandlungs-kosten informieren können.

 

Bei Interesse rufen Sie mich einfach an oder nutzen das Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hilfreiche Stichwörter

ADHS ADS Allergie Allergie alternativ heilen alternativ behandeln alternative Medizin alternativ heilen Ängste Arteriosklerose Arthrose Asthma bronchiale Aufmerksamkeitsdefizit Augendiagnose Autismus  Heilpraktiker Bad Kreuznach Bandscheibenvorfall  Bio Identische Hormone Blasenentzündung Blutanalyse Blutdruck senken Bluthochdruck Bronchitis Burn-out Syndrom Chinesische Ernährungslehre Erschöpfung Colitis ulcerosa Darmgesundheit Darmerkrankung Diabetes mellitus EAV  Elektroakupunkur Voll  Ekzeme Erkältung Fibromyalgie funktionelle Dyspepsie Ganzheitliche Therapie Gelenkabnutzung Grippe hals Nasen Ohren Osteoporose Haut Hauterkrankung Heilfasten Heilpraktiker  Heilpraktiker für Kinder  HPU KPU  Heilpraktiker Hargesheim Heilpraktikerkosten erstatten Heilpraktiker  Heilpraktiker  Herzinfarkt Herzrhythmusstörung Heuschnupfen Hexenschuss  Histamin Histaminunverträglichkeit Histaminose Homöopathie Bioidentische Hormone Hormontherapie Natürliche Hormontherapie Hyperaktivitätsstörung Hypertonie Infusion Ischias  Kinderheilkunde Kinderwunsch Knochenschwund Kopfschmerzen KPU Kryptopyrolurie Krebs Krebstherapie Lernstörung Lumbago Magenkrämpfe Mainz Magersucht Medizin Mitochondropathie Migräne Morbus Chron Mukoviszidose Myokardinfarkt Naturheilkunde Naturheilverfahren Naturheilverfahren Neuralgie Neurodermitis  Osteopathie Osteoporose  behandeln Blasenentzündung Ohrakupunktur Reizblase  Reizdarm Reizdarmsyndrom Reizmagen Rheuma Rückenschmerzen Schilddrüse Schilddrüsenerkrankung Schlafstörungen Schröpfen Sodbrennen Stress Tinnitus Trigeminusneuralgie Tumor Wechseljahre Zystitis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel